Activities des LC Murnau-Staffelsee

MS-Gruppe Murnau

Seit Ende der 1980er-Jahre unterstützt der Lions Club Murnau-Staffelsee die in Murnau ansässige MS-Selbsthilfegruppe in vielfältiger Weise. Bei zahlreichen gemeinsamen Vorhaben und Veranstaltungen haben sich zwischen den Lions und den Angehörigen der MS-Gruppe enge, freundschaftliche Verbindungen entwickelt.

 

Für den Lions Club liegt das Hauptgewicht der Unterstützung bei menschlicher Zuwendung und ständiger Gesprächsbereitschaft sowie bei der Hilfestellung im Bereich der Organisation und Durchführung der regelmäßigen Zusammenkünfte der kranken Menschen. So engagieren sich die Frauen vom Lions Club sowohl im Führungsteam der Gruppe, in dem das Jahresprogramm erarbeitet und gesteuert wird, als auch bei der konkreten Vorbereitung und Ausgestaltung der monatlichen Treffen. Herrichten und Schmücken des Raumes, Backen von Kuchen, Kaffeekochen sind Beispiele für immer wiederkehrende Aufgaben.

 

Die in der Betreuung tätigen Frauen versichern immer wieder, wie viel Freude und Bestätigung sie bei diesen gemeinsamen Stunden mit den vom Schicksal schwer getroffenen Menschen verspüren. Auch die Männer des Lions Clubs sind mit Eifer dabei, wenn z.B. bei den jährlich zweimal stattfindenden Ausflügen Gesprächspartner und "Rollstuhlschieber" gebraucht werden.

 

Da die Durchführung des Jahresprogramms naturgemäß auch Geldmittel erfordert, unterstützt der Lions Club die MS-Gruppe mit einer jährlichen finanziellen Zuwendung von etwa 2.000 Euro. Darüber hinaus erhält jeder der MS-Kranken bei der jährlichen gemeinsamen Weihnachtsfeier vom Lions Präsidenten einen Umschlag mit Weihnachtsgeld.

 

Die überaus harmonische Verbindung zwischen der MS-Selbsthilfegruppe Murnau und dem Lions Club Murnau-Staffelsee wird von beiden Seiten als große Bereicherung und als persönlicher Gewinn gesehen.

 

Text: Konrad Bader, Pressesprecher des Lions Clubs Murnau-Staffelsee.