Über den LC Murnau-Staffelsee

Jumelage-Club

Für den Lions Club Murnau-Staffelsee, im Jahr 1983 hervorgegangen aus dem Lions Club Weilheim-Ammersee, war es bei seiner Suche nach einer internationalen Partnerschaft ein besonders glücklicher Umstand, auf die langjährigen und durchweg erfreulichen Erfahrungen des Weilheimer „Mutterclubs" mit seiner patenschaftlichen Verbindung zum Lions Club Garda Benacus zurückgreifen zu können. Auch der italienische Club hatte im Jahr 1979 mit Mitgliedern aus seinen Reihen einen neuen Club gegründet. Es war der Lions Club Peschiera del Garda, am Südufer des Gardasees beheimatet.

 

So lag es nahe, dass durch das aktive Mitwirken der beiden älteren Clubs eine Verbindung zwischen den neu gegründeten Clubs aus Murnau und Peschiera zustande kam. 1997 streckten die Murnauer Lions erste Fühler in Richtung Peschiera aus, 1998 entsandte der Club aus Peschiera eine Delegation nach Murnau. Gleich die ersten Kontakte verliefen ausgesprochen positiv, man war sich auf Anhieb sympathisch. Es wurde auch schnell klar, dass man sich - neben dem menschlichen Zusammenwachsen - auch nachdrücklich für gemeinsame Ziele im karitativen und sozialen Bereich einsetzen wollte. Bereits am 08. Mai 1999 ist das Projekt „Klasse 2000", mit dem sich die Murnauer Lions schon seit längerem für die Sucht- und Drogenprävention an den heimischen Schulen engagiert hatten, im Rahmen eines Konzerts des Gebirgsmusikkorps aus Garmisch Partenkirchen gemeinsam mit dem Präsidenten aus Peschiera einer breiten Öffentlichkeit präsentiert worden. Absolutes „Highlight" war dabei die Verteilung von Äpfeln aus der Gardasee-Region an die anwesenden Schüler durch den Präsidenten des Lions Clubs Peschiera del Garda. Ein beeindruckendes Zeugnis guter europäischer Nachbarschaft!

Am 02. Oktober 1999 wurde dann schließlich die offizielle Patenschaft im feierlichen Rahmen in Peschiera festgeschrieben. Die beiden damaligen Präsidenten, Wolfgang Jokisch für Murnau und Jacob Pinackatt für Peschiera, unterzeichneten die Jumelage-Urkunde mit folgendem Wortlaut:


Am 2. Oktober 1999 haben der Lions Club Murnau-Staffelsee und der Lions Club Peschiera del Garda eine Jumelage vereinbart. In einem feierlichen Akt wird die Vereinbarung in dieser Urkunde bestätigt. Mit ihrer Unterschrift verpflichten sich die Präsidenten die Jumelage zu fördern, zu beleben und durch Begegnungen zu stärken. Im Geist von Lions International werden beide Clubs ihre Aktivitäten für sich und gemeinsam verwirklichen.

 

Gez. Unterschriften

 

Seither finden mindestens einmal jährlich wechselseitige Besuche in Murnau oder in Peschiera statt, dazwischen gibt es immer wieder zusätzliche Kontakte bei besonderen Anlässen. Beide Clubs haben es mit Erfolg geschafft, ihre Patenschaft lebendig zu halten. Auf diese Weise haben sich über die Jahre hinweg zahlreiche persönliche Freundschaften und Verbindungen entwickelt.

 

Getreu dem Lions-Motto „Wir dienen" war es beiden Clubs stets ein besonderes Anliegen, gemeinsame karitative Projekte auf den Weg zu bringen. Erfolgreiche Beispiele hierfür sind die Aktion „Sight First" zur Bekämpfung der Blindheit in der Dritten Welt und die Unterstützung des Behindertenheims „Casa Nostra" in San Benedetto nahe Peschiera.

Jumelage - Treffen 2014 in Murnau
Fahrt auf dem Staffelsee zum 10-jährigen Bestehen der Jumelage mit unseren Freunden des Lions Club Peschiera del Garda

Noch einige Fakten zum Lions Club Peschiera del Garda:

  • Gründungsdatum: 04.05.1979
  • Zahl der Mitglieder: 49
  • Jumelage mit LC Murnau-Staffelsee seit 02.10.1999
  • www.lions.it (Link folgen: Distretto TA 1 | I Clubs | Peschiera del Garda)
  • Ansprechpartner: Luciano Dal Cero, Via Brolo 6, I-37014 Castelnuovo del Garda (VR).